Level Complete: November 2018

Achivement Unlocked Monatsrückblick 2018

Der Dezember ist angebrochen und damit beginnt nun endlich die besinnliche (und beste!) Zeit des Jahres. Auch wenn es aktuell noch draußen regnet, bald wird hoffentlich auch hier der erste Schnee fallen und es für uns alle noch gemütlicher machen, wenn wir uns auf der Couch zusammenrollen und etwas lesen, gucken oder spielen. Sehr zu unserem Leidwesen wird dies der erste Dezember seit Jahren sein, in dem kein neuer Star-Wars-Film in die Kinos kommt, aber Larissa und ich halten dies schon aus, immerhin haben wir uns, wenn wir Silvester dieses Jahr erstmals gemeinsam feiern und das ist doch auch was? In diesem Sinne, falls wir eher nicht mehr dazu kommen, wünschen wir euch jetzt schon ein frohes neues Jahr! Nun aber erstmal ein Blick zurück in die Vergangenheit.

Der Monat auf Red Riding Rogue

Auch wenn ein Blick auf die Seite einen anderen Eindruck schafft, der vergangene Monat war busy, busy, busy! Sophia hat nicht nur das Next Level Festival in Düsseldorf besucht, sondern auch die StreamCon in Dortmund. Das Jet-Set-Leben verlangt seinen Tribut, deswegen war es natürlich klar, dass Sophia, bzw. ich, direkt danach krank wurde. Und das genau eine Woche vor meiner finalen Uni-Prüfung, für die ich im vergangenen Monat auch natürlich fleißig gepaukt habe. Aber auch Larissa war fleißig, wie ihr wisst, sind wir beide Freelance-mäßig unterwegs, um unseren Lebensunterhalt zu verdienen. Um uns jedoch etwas mehr Zeit zu schaffen, in der wir nicht hustlen müssen, sondern an Red Riding Rogue arbeiten können, haben wir unsere Patreon-Kampagne ins Leben gerufen. Und einige von euch unterstützen uns schon auf Patreon – vielen, vielen Dank! Ihr wisst nicht, was uns diese Unterstützung bedeutet. Als kleines Dankeschön erhalten die ersten von euch nun auch unseren persönlichen Patreon-Rückblick, in dem wir nicht nur von den beiden Events berichten, sondern auch erzählen, was wir persönlich den Monat so gelesen, gesehen und gespielt haben, wie es uns gefallen hat und ob wir es empfehlen können oder nicht. Was ihr dafür tun müsst, um ebenfalls unseren persönlichen Rückblick zu bekommen und was unsere Zukunftspläne mit Red Riding Rogue sind, das erfahrt ihr direkt auf unserer Patreon-Seite.

Unsere Empfehlungen

Okay, als Japanologie-Studentin und Fan von japanischen Rollenspielen hat mich Pascals Beitrag auf Language at Play zu „JRPG-Zauber, linguistisch erklärt” natürlich direkt angesprochen. Wie Pascal schon selbst seinen Artikel eröffnet, wird jeder JRPG-Fan wissen, um welche Spielreihe es sich handelt, wenn von Eisga oder Bufu gesprochen wird. Und wahrscheinlich kennen wir auch die verschiedenen Stufen dieser Zauber, ob Eisra oder Bufudyne usw. Pascal hat sich hingesetzt und die Zusammensetzung mit den verschiedenen Suffixen genauer erklärt.

Sabine von Antiheldin und Karo von Fiktion fetzt. haben diesen Monat ein Projekt namens #bakerstreetblogs ins Leben gerufen, wo über verschiedene Aspekte der Sherlock Holmes Medien geschrieben wird. Sehr empfehlenswert fanden wir Sabines Beiträge zu den Frauenfiguren bei Sherlock Holmes sowie ein Versuch die Sexualität des Meisterdetektivs zu entschlüsseln. Ein sehr interessanter Beitrag zum Thema Asexualität (auch die sehr problematische Darstellung eben dieser), Queerbaiting und Sexualität im historischen Kontext. Karo schrieb derweil einen sehr spannenden Artikel über Holmes‘ Erzfeind Moriarty und die Notwendigkeit eines Gegenspielers.

Abschließend möchten wir euch noch den Artikel „Diversity 101: Wieso wir alle divers schreiben sollten“ ans Herz legen, erschienen auf Stürmische Seiten. Ein sehr wichtiger Beitrag zum Thema Repräsentation und Inklusion, politischer Agenda und Respekt. Unbedingt lesen.

Instagram Monatsrückblick

In unserem Instagram-Monatsrückblick verbringt Julie (@thehoelter) immer noch ganz viel Zeit mit Red Dead Redemption. NukaAssassin (@roosplaysgames) zeigt seine Liebe für DOOM, welches übrigens im Dezember seinen 20. Geburtstag feiert. Und Miguel (@eusoumiguelmartins) zeigt mal ein bisschen was anderes, nämlich seinen Crash-Bandicoot-Pin. Verleiht ihr euren Hobbies gerne mit Accessoires Ausdruck?

Red Riding Rogue auf Instagram

Wir wünschen euch einen unglaublich gemütlichen Dezember und eine schöne Winterzeit, ob ihr Weihnachten feiert oder nicht, und hoffen, dass ihr über die Feiertage dennoch zu etwas Ruhe kommt. Holt noch schnell die letzten Bücher, Filme, Serien, Spielen nach, bevor es ins neue Jahr geht und wieder viele weitere Abenteuer auf uns warten. Wir freuen uns darauf, euch nächstes Jahr wieder auf Red Riding Rogue begrüßen zu dürfen!

Written By
More from Sophia

Kulturelle Wahrnehmung und der Sexismus von Terrace House

Eigentlich bin ich großer Fan von „Terrace House”, nachdem ich erst zwei-drei...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.